fbpx

Dein Trainer Basti stellt sich vor:

Darf ich bitten?… Eine galante Aufforderung, die man nur ungern ablehnen möchte.

Ein paar Schritte Walzer zu beherrschen, ist nicht nur auf der ersten Hochzeit von großem Vorteil: Es macht auch noch richtig Spaß! Mittlerweile habe ich seit mehr als 15 Jahren Spaß daran, gemeinsam mit meiner Partnerin –als Paar- zu tanzen.
Ich heiße Basti, bin 21 Jahre alt und studiere im zweiten Semester Medizin an der Uni Leipzig.
Nachdem wir gemeinsam sowohl im Breitensport- als auch im Turnierbereich ansehnliche Erfolge verbuchen konnten, wozu wir mehrere Landesmeistertitel und auch Platzierungen auf Bundesebene zählen durften, zogen wir uns nach 12 Jahren als aktive Tänzer aus dem Turniergeschehen zurück.
Unsere Motivation und Begeisterung für den Sport hat jedoch nicht nachgelassen: Mittlerweile leiten wir mehreren zwei Jahren eine Gruppe erwachsener Paare in einem Tanzkurs in Grimma bei Leipzig. Nicht zuletzt kommt uns dabei zugute, dass wir selbst als Tänzer jahrelang ein solides Training erfahren haben.
Unser Ansatz ist es, die Schritt-Grundlagen der gängigen Standard- und Lateintänze zu vermitteln und dabei die entscheidenden Charakteristika der Tänze nicht zu vernachlässigen. Schließlich hat jeder Tanz seine ganz eigene „Geschichte“, mit der er sich gleich noch viel besser tanzt.

Im Medi-Sport möchte ich als Tanztrainer gern den Spaß und vor allem die Faszination für den Tanz im Paar weitergeben –in einem Kurs für Beginner und auch Fortgeschrittene, in dem jeder Tanz-Neuling auf seine Kosten kommt.

Wenn du also Lust darauf hast, mit deinem Freund, deiner Freundin oder einfach einem guten Kumpel bei der nächsten Ballveranstaltung nicht müde nur am Rand zu stehen, dann lerne, wie es geht: Beim Medi-Paartanz! Ich freue mich auf euch! Medi-Sport: Let’s dance!

Menü schließen